^

Persönliche Beratung :
+49 (0)2247 - 9690 480
info@schuelerweltweit.de

Rückruf Service
Broschüren anfordern
Kontakt

Schüleraustausch - Schulen in Kanada

Schüleraustausch in KanadaDie High School in Kanada

In Kanada wird Bildung in der Politik als eine der wichtigsten Grundsätze gesehen. Das Schulsystem in Kanada ist deshalb von hoher Qualität, was nicht nur die PISA Studie belegt.

Neben den Standardfächern gibt es eine große Auswahl an Wahlfächern, wie z.B. Computerstudies, BWL, Geschichte, Psychologie, Kunst, Recht, Sprachen Spanisch, Japanisch - sowie berufliche Vorbereitungsfächer wie Webdesign, Werken, Umweltschutz, Journalismus, Kindererziehung, Gesundheit, Advanced Placement (AP Kurse). Wer sein Französisch intensivieren möchte, kann z.B. "French Immersion" wählen. Jede Schule hat darüber hinaus eine Auswahl an Clubs und "extra curricular activities" - Sportarten wie Golf, Rudern, Eishockey, Basketball, Volleyball, Fußball, Kajak, Schwimmen, Leichtathletik, Ski, Snowboard - und Clubs wie Theatre und Schauspiel, Debatieren, Musik, Buchclub, Jazz, Chor, Sprachen, Ausflüge.

Die Schule beginnt meist um 8:30 und endet um 15 Uhr. Was für viele deutsche Schüler neu ist: An den meisten Schulen in Kanada werden pro Halbjahr nur 4 Fächer belegt. Im nächsten Halbjahr belegen Schüler dann weitere 4 Fächer, so dass man am Jahresende 8 Fächer intensiv erlernt hat.

 

Architektur:
Toronto ist die größte Stadt Kanadas. Dank ihrer sehr vielfältigen und be-
eindruckenden Architektur gehört sie zu den interessantes Großstädten der Erde.


Regionen und Schulen zur Auswahl:

  • >> Calgary, Saskatoon, Edmonton - Klick hier

    Wie alle Geheimtipps, ist Saskatoon - die größte Stadt im Bundesstaat Saskatchewan - in Deutschland ziemlich unbekannt. Saskatoon wird im „Places Rated Almanac“ als „one of the best cities in Canada to live“ und als „ No. 1 City for Education“ klassifiziert. Kaum ein Ort in Kanada hat eine solch gute Infrastruktur für Jugendliche mit vielen Clubs, Vereinen und Veranstaltungen nach der Schule. Als „deutscher“ Austauschschüler ist man hier auch noch etwas Besonderes, da es nicht so überlaufen ist.
    Mehr: www.tourismsaskatoon.com


    St. Josephs High School, Saskatoon

    1000 Schüler – Klassen 9-12
    Bei St. Josephs herrscht ein freundschaftliches und offenes Flair (Bericht einer Schülerin): “Ich wurde am ersten Tag gleich freundlich von einer Lehrerin begrüßt und einige Schüler hören, dass ich aus Deutschland bin. Sie versuchen einige deutsche Sätze. Es klingt komisch und wir müssen alle lachen – so sind wir in Kontakt gekommen und sogleich wurde ich in ihre Clique aufgenommen. … und ich dachte schon ich würde keine Freunde finden – dabei war alles so einfach.”
    Spezielle Schulfächer: Schwerpunkt Science, Biologie, Chemie, Englisch, Literatur, Business, Computers, Französisch, AP und Honors Programm, Journalismus, Recht, Graphics, Studio Art, Photographie, Sport: Basketball, Volleyball, Badminton, Leichtathletik, Golf - auch für Leistungssport, Fußball, Wrestling – www.scs.sk.ca/joe/index.php

  • Wie alle Geheimtipps, ist Saskatoon - die größte Stadt im Bundesstaat Saskatchewan....

  • >> Schüleraustausch Kanada in den Rockey Mountains - Ski und Snowboarding - Klick hier

     In einem Skigebiet zu wohnen und eine Schule zu besuchen ist ganz anders als wenn man als Tourist dort ist. Man gehört dazu: Zu den Menschen die „Hinter den Kulissen“ wohnen und arbeiten bzw. zur Schule gehen. Skigebiete und deren Umgebung in BC sind lange schon begehrte Wohngebiete der kanadischen Familien, nicht zuletzt wegen der guten Schulen und vielseitigen Berufs- und Freizeitmöglichkeiten. Zwei der bekanntesten Gebiete mit sehr guten Schulen sind Whistler und Selkirk. Beide Schulen bieten sowohl akademische Fächer auf einem hohen Niveau, als auch die Entwicklung und Förderung sportlicher sowie künstlerischer Talente.

    Selkirk Secondary School Selkirk ist einer der landschaftlich schönsten Orte in den Rocky Mountains. Berge, Seen, Flüsse sowie der Nationalpark ermöglichen das ganze Jahr über Sport wie z.B. Ski, Snowboarding, Mountainbiking, Kanu, Kajak und Tracking.

    Whistler Secondary School: Im Skigebiet Whistler wurden die meisten Veranstaltungen der 2010 Winterolympiade abgehalten. Das Städtchen ist darüber hinaus ein beliebter Wohnort mit ca. 10 000 Einwohnern. Die Schule bietet ähnliche Fächer an wie in Selkirk. Zusätzliche Besonderheiten sind: Sport: Tennis, Golf, Mountainbiking und Leichtathletik. Musik und Kunst: Es gibt einen hervorragenden Choir, Gitarren Essembly, Tanzgruppen, Zeichnen und Malerei.

    Selkirk Secondary School, Kimberley Kimberley ist ein typischer Skiresort, aber eben auch eine „normaler“ Wohnort mit guter Infrastruktur, Schulen, Einkaufszentren, Fitnessclubs und Vereinen. Die Selkirk Secondary ist eine Schule für die Jahrgangstufe 9-12. Sie spezialisiert sich auf eine akademische Vorbereitung für die Universität oder den Beruf mit Fächern wie Development, Multimedia, Computers, Tourismus, Gastronomie, sowie „Outdoor Berufe“, und einem hohen Niveau aller Standardfächer wie z.B. Chemie, Bio, Physik, Applied Science Mathe, Kunst, Englisch, Französisch.

    Die Besonderheit der Schule:Das Sportangebot: Ski und Snowboarding sind hier die Nummer eins (klar – - - wer im Skiresort wohnt…), aber auch Volleyball, Fußball, Rugby, Schwimmen, Laufen, Basketball, Badminton, Golf, Tennis, Curling. Selkirk nimmt in allen Sportarten regelmäßig in den Provincial Wettbewerben teil und werden jedes Jahr in einigen Sportarten platziert. Mehr über die Gegend: www.skikimberley.com Schulwebsite.

    www.sd6.bc.ca/selkirk

  • In einem Skigebiet zu wohnen und eine Schule zu besuchen ist ganz anders als wenn man als Tourist dort ist....

  • >> Reiten: Kanada Schüleraustausch mit Reiten:

     In Kanada haben wir die Möglichkeit Dich in einen Ort zu platzieren in dem Reiten möglich ist, oder eine Gastfamilie die Pferde hat. Kanada ist das Reiterland schlecht hin, bekannt ist es für Cross Country und Westernreiten aber auch Dressur und Pferderennen. Wer eine Gastfamilie mit Pferden haben möchte, bitte frühzeitig anmelden. (Gastfamilien mit Pferden bzw. Orte mit Reiten haben wir auch in den USA, in England, Australien, Neuseeland und Irland.)

    Beispiel für Reiter Region:

    New Brunswick ist eine der “Reiter-Provinzen” an der Westküste Kanadas, oberhalb von New York, an der Grenze zu den USA. Die alten Gebäude der Innenstadt Fredericton verleihen dem Ort einen mystischen Charme.

    Da man hier auf Geschichte solchen Wert legt, sind natürlich auch Pferde eine wichtige Komponente. Es gibt mehrere Reitschulen im Ort und der Umgebung. Die Gegend eignet sich besonders gut für Ausritte durch weites Land, riesige Wälder und entlang dem St. Johns River.

    Aber nicht nur Pferde und Geschichte: Hier gibt es auch eine gute Infrastruktur mit Kino, Einkaufszentren, Jugendzentrum, Sport und Fitness, Schwimmbäder. Alles da! Also – hier wäre das beste beider Welten: Ein wunderschönes Städtchen und zum Reiten und raus aufs Land. Schulbeispiel:

    Leo Hayes High School, Fredericton - ist die älteste High School in Fredericton, mit 1681 Schülern. Mit mehreren Laboratorien für Science, Computer, Musik und Kunst sowie einer großen Bücherei, einem Media centre sowie Fitnesstudio ist die Schule sehr gut ausgestattet. Ein geschmackvolles Dekor, bunte Farben und helle Räume fallen sofort auf, wenn man die Schule betritt. Wie die Architektur, so auch die Menschen: Freundlich und offen.
    Einige Schulfächer & Clubs: Computer Tech, Biologie, Chemie, Mathe, Physik, Media Studies, Geschichte, Musik Produktion, Kunst, Tanz & Drama, mehrere Bands modern und Classical. Sport: Solfball, Leichtathletik, Fußball, Fitness Club, Volleyball, Basketball, Badminton, Rugby, Hockey, Golf.

    Weitere Regionen mit Reiten: Vancouver Island, Rocky Mountains


  • In Kanada haben wir die Möglichkeit Dich in einen Ort zu platzieren in dem Reiten möglich ist,....

  • >> Kanada Schüleraustausch mit Eishockey oder Eiskunstlauf

    Du spielst Eishockey oder bist Eiskunstläufer? Möchtest es lernen oder Dich verbessern? Insbesondere in British Columbia gibt es eine vielzahl an Schulen mit Hockey Academies oder Teams. Wir haben ausserdem mehrere Hockey - bzw. Eiskunstlauf begeisterte Gastfamilien.

    Hier nur eine der vielen Schulen als Beispiel:

    Vernon - Vernon hat 44 000 Einwohner und befindet sich in BC, in der “Lake and Orchard Country” Umgeben von Seen, Bergen und weitem Land ist es die beste Gegend für “Ice” Sportarten (Hockey, Eiskunstlauf, Curling, Skating) auf dem zugefrohrenen See oder Icerink. Aber auch Skifahren (downhill und Cross Country) und Snowmobiling sind im Winter beliebt. Im Sommer geht es zum Golf oder Mountainbiking.

    Vernon Secondary school
    Vernon Secondary school ist DIE Schule in Kanada für Ice Hockey. Sie hat ihre eigene “Icehockey Academy”, hier wird nicht nur im Team gespielt, sondern hier werden Leistungssportler für Hockey richtig ausgebildet mit Theorie und Praxis, Performance, Psychologie, Ernährung, Sportmedizin, Athletik Therapie, Taktik im Sport.
    Aber nicht nur Hockey, hier gibt es eine riesige Auswahl an Fächern z.B. IT, Business, Accounting, Automobil Technologie, Fashion Design, mehrere Stufen Chemie, Mathe, Bio, Physik, Economics, Recht, Geschichte, Naturschutz
    spanisch, französisch. Kunst: Theatre Produktion, Tanz, Photography, Film Study. Sport: Fußball Akademie, Outdoorclub, Basketball, Volleyball, Rugby.

    Siehe auch: Vancouver Island
    Cowichan Valley - Vancouver Island- Frances Kelsey Secondary School

     


  • Du spielst Eishockey oder bist Eiskunstläufer? Möchtest es lernen oder Dich verbessern?,....

  • >> Nova Scotia Kanada Schüleraustausch

    Nova Scotia ist einer der freundlichsten Regionen auf der Erde! Das "neue Schottland" ist reich an Kultur und leben. Wie eben auch im alten "Schottland" Nur kann man die Kanadier in Nova Scotia besser verstehen. Sie spreche nein deutliches Englisch.


    Das, die guten Schulen mit den vielen Zusatzprogrammen "extracurricular activities" wie z.B. Ausflüge, Musik, Musicals, Theater, Sportarten wie Surfen, Kajak, Segeln, Golf - und dem ausgewogenem akademischen Programm - machen gerade Nova Scotia zu einer perfekten Location für den Kanada Schüleraustausch.


  • Nova Scotia ist einer der freundlichsten Regionen auf der Erde!.....

  • >> Manitoba Schüleraustausch Kanada

    Angeln, Wasserski, Kanu, Segeln, Camping, Wandern und Klettern - das ist Manitoba.
    Die Schulen des River East Transcona Distrikts bieten ein anspruchsvolles akademisches Programm mit vielen Fächern zur Vorbereitung auf den Beruf, wie z.B. Grafik und visuelle Kommunikation, Musik-Produktions-Technologie, Luft-und Raumfahrt, Mode-Design-Technologie und Bio-medizinischen Praktika.
    Der Landkreis erhielt mehrere Auszeichnungen als Meister im Fußball, Basketball, Volleyball und Hockey. Es gibt auch eine weltbekannte Musik Produktions-Programm.

    Der Landkreis erhielt mehrere Auszeichnungen als Meister im Fußball, Basketball, Volleyball und Hockey. Es gibt auch eine weltbekannte Musik Produktions-Programm.


  • Angeln, Wasserski, Kanu, Segeln, Camping, Wandern und Klettern - das ist Manitoba.....

  • >> Toronto Schüleraustausch Kanada

    Der Toronto District hat eine erstklassige Auswahl an Schulen, hier eine davon als Beispiel:

    George S. Henry Academy, Toronto
    824 Schüler, ab Klasse 9

    Von allen „Henry“ genannt, liegt die Schule in einer schönen und sicheren Wohngegend. Bei Henry ist jeder Schüler „wichtig“. Schüler fühlen sich hier wohl, weil sie sehr viel Unterstützung bekommen (z.B. beim Hausaufgaben Club), und selber entscheiden können, was richtig für sie ist. Die Schule hat eine gute Balance zwischen Tradition und moderner Technik.

    So werden selbstverständlich Computer- und Technologiefächer angeboten, und es gibt ein fortschrittliches Resource centre mit online Information und aktueller Literatur. Gute akademische Leistungen sowie musikalische Talente werden an dieser Schule besonders gefördert. Einige Schulfächer und Clubs: Science, Technologie, Mathe, Französisch, Japanisch, Spanisch, ESL Englisch, Sport: Aquatics, Fitness, Excercise Science und es gibt 30 Clubs z.B. Band, Chor, Musik Instrumenten Unterricht, Theatre Produktion, Internet Club, PC Repair Course, Umwelt-, Science- u. International Club.

    Am besten schaust Du Dir hierzu einmal die Website an, dort werden die Kurse beschrieben


  • Der Toronto District hat eine erstklassige Auswahl an Schulen, hier eine davon als Beispiel:.....
  • Titanic:
    Die Meeresszenen dieses Films wurden in der Nähe von Halifax gedreht. Warum? 1912 stieß der Luxusliner hier wirklich mit einem Eisberg zusammen.



  • >> Vancouver - Schüleraustausch Kanada

     Der nördliche Bezirk (North Vancouver) ist die begehrteste Wohngegend von Vancouver, denn die Lage ist sehr praktisch: Auf der einen Seite ist man schnell in Vancouver City, auf der anderen in 10 Minuten in den Bergen zum Skifahren oder am Wasser. Es ist ein sicherer Stadtteil mit einer eigenen Infrastruktur von Einkaufszentren, Kino, Sport- und Freizeitanlagen, sowie einige der besten Schulen Vancouvers.

    Schulbeispiel: Seycove Secondary

    „At Seycove, we believe in C.L.A.S.S. - Consideration, Leadership, Achievement, Sportsmanship and Scholarship are achieved through the support and cooperation of staff, students and community“ –
    Und das spiegelt sich in der tollen Atmosphäre der Schule wieder! Die Lehrer sind nett und eher freundschaftlich. Die Schüler sind begeistert auch neue, internationale Schüler in Ihre Clique aufzunehmen.

    Seycove ist erfolgreich im Fußball, Gymnastik und hat eine gute Auswahl an akademischen Fächern: Englisch, Französisch, Spanisch, Japanisch, Mathematik, Chemie, Biologie Geschichte, Wirtschaftskunde, Journalismus, Sozialkunde, Datenverarbeitung, Computer Technology, Kunst, Kunstgeschichte . High School Sports: Leichtathletik, Fußball, Hockey, Golf, Ski, Snowboarding Badminton, Volleyball, Schwimmen, Rugby, Tennis, Basketball, Ringen und Mountainbiking, Ruder Mannschaft, Clubs: Theatre und Drama, Debatieren, Musik, Buchclub, Jazz, Chor. Schülerzahl insgesamt: ca. 720. School Website: http://seycove.ca/

    Vancouver Umgebung

    Rund um Vancouver City gibt es mehrere kleinere Städtchen, welche von Familien als Wohnort bevorzugt werden. Jedes Städtchen hat einen eigenen Schuldistrikt, zu dem jeweils 10-20 Schulen gehören. Einer der Distrikts ist z.B. Sea to Sky School District, ca. 70 km von Vancouver city entfernt.

    Sea to Sky School Distrikt - Schüleraustausch Kanada
    Zum einen sorgt das Schuldistrict "Sea to Sky" für gute Bildung und eine gute Auswahl an Schulfächern z.B. die Howe High School - Musik, Gafikdesign, Fotographie, Marketing, Französisch, Sport - zum anderen liegt die Region am Wasser und hat deshalb gute Wassersportmöglichkeiten sowie Golf und Reiten. Kaum eine Stunde entfernt gelangt man schon das Skigebiet Whisler.

    Sea to Sky School District umfasst mehrere Schulen und bei frühzeitiger Anmeldung ist eine direkte Schulwahl in der Regel möglich.


  • Der nördliche Bezirk (North Vancouver) ist die begehrteste Wohngegend von Vancouver.....

  • >> Vancouver Island Schüleraustausch Kanada

    Vancouver Island ist die größte Pazifik Insel Nordamerica’s. Die Region bietet ein breites Freizeitangebot: Reiten, Golf, Boot fahren, Segeln, Kajak fahren, Wasserski, Schwimmen, Rudern, Hockey, Wandern, Tennis.

    Wer gerne an einem Ort am Meer sein möchte, nette Leute kennen lernen möchte und viel Wert auf Sport und Kunst legt, ist hier bestens aufgehoben!

    School Districts Vancouver Island:
    World Wide Qualifications platziert auf Vancouver Island in folgende Schuldistricts:

    • Saanich School District
    • Cowichan Valley School District
    • Victoria School District und Greater Victoria
    • Sooke School District
    • Nanaimo-Ladysmith School District
    • Qualium Beach, Parksville Districts

    Cowichan Valley District - Schüleraustausch Kanada

    Unweit von Victoria City liegt das Cowichan Valley, in wunderschöner Lage - Berge, Meer und viele Lakes. Wassersport, wie Kajak, Reiten, Reiten, Golf, Mountainbiking - alles was das Outdoor Herz begehrt kann man hier unternehmen und vieles an den Schulen lernen.

    Das Besondere ist, dass die Schulen viele Zusatzprogramme anbieten, wie z.B. Musicals und Theatergruppen, und Ausflüge, Ski- und Snowboard touren, ans Meer, und die umliegenden Städte wie Vancouver, Victoria. Für Dich als Austauschschüler ein Traum, denn Du wirst Kanada während Deines Schüleraustauschs intensiv erleben können.

    Cowichan Valley - Frances Kelsey Secondary School

    Das besondere an dieser Schule ist die gute Atmosphäre und die Auswahl der Programme: Es werden nur wenige deutsche Austauschschüler aufgenommen und sie werden von den Mitschülern herzlich begrüßt! Das Schulgebäude ist modern, mit eigenem Fitnessstudio, Sporthallen, Theater, sowie hochwertiger Ausstattung mehrerer Labore und aktueller Computer Technologie.

    Akademische Schwerpunkte sind Computer Technologie, Sprachen, Naturwissenschaften und Hockey Sprachen: Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Japanisch.
    Weitere Fächer: Mathematik, Graphic Design/Kunst.
    Sport: Feld Hockey, Icehockey, Basketball, Curling, Golf, Rugby, Schwimmen, Tennis, Leichtathletik, Volleyball, Fußball, Fitness/Weightlifting.

    Du spielst Eishockey oder bist Eiskunstläufer? Es gibt eine vielzahl an Schulen mit Hockey Academies oder Teams. Wir haben ausserdem mehrere Hockey - bzw. Eiskunstlauf begeisterte Gastfamilien.

    Parksville, Qualium Beach, Vancouver Island
    Qualium Beach und Parksville wird oft mit “Carmel” in Kalifornien verglichen. Historie, Architektur, Kunst, die Schönheit der Natur, die weißen Stanstrände welche im Sommer zum schwimmen einladen.

    Ballenas Secondary School in Parksville
    Waale sind das Wahrzeichen der Ballenas Schule -
    Um die Schule herum hat sich eine ganze Community gebildet – aus Schülern und ehemaligen Schülern, Eltern und Lehrern die Veranstaltungen organisieren, sich bei Auftritten und Wettbewerben treffen, im Sommer grillen oder die Jüngsten in der Freizeit trainieren.

    Die Atmosphäre für Austauschschüler ist schon etwas Besonderes. Man freut sich auf Schüler aus der ganzen Welt und sie werden herzlich begrüßt und integriert!

    Die Philosophie für die Oberstufe: Hier geht es vor allem darum, gute Entscheidungen für die Zukunft zu treffen und ein ausgefülltes, glückliches Leben zu führen.

    Schulfächer Balleanas Secondary: Business, Computer Applications, Accounting, Wirtschaft, Marketing, Karriereplanung, Finanzen und Gesundheit, Kunst, Social Studies, Geopraphy, History, Recht, Kindererziehung, Leadership, Psychologie, Information Technology, Webdesign, IT und natürlich Standard Fächer: Science, Mathematik, Englisch, Französisch.
    Sport, Teams und Clubs: Hockey, Volleyball, Basketball, Rugby, Soccer, Golf, Tennis, Leichtathletik, Wrestling, Football, Mountain Biking, Theater & Drama Club, „Counterattack”- die Leadership Gruppe, School website:

    http://bss.sd69.bc.ca


  • Vancouver Island ist die größte Pazifik Insel Nordamerica’s.....

  • >> Victoria School District - Schüleraustausch Kanada

    Victoria ist die größte Stadt auf Vancouver Island, mit hohem Sicherheitsstandard und alles was eine City-Infrastruktur zu bieten hat mit Kino, Cafes, Einkaufszentren und „was los“..
    Weitere Freizeitmöglichkeiten rund um Victoria: Kajak, Radfahren, Klettern, Kite flying, Inline skating, Windsurfen, Beach Volleyball, Reiten, Fitness, Golf, Tauchen, Ski und Snowboard im Winter, Eissport, Angeln, Wandern, Kunst und Veranstaltungen.
    Whalewatching: Victoria hat eine der bedeutendsten Whale-Stations. Hier kann man richtige Waale in der freien Wildbahn beobachten und vieles über Meeresbiologie lernen. Für Jugendliche bietet Victoria eine gesunde Community rund um die Schule.

    Schulbeispiel:

    Victoria High School - 1000 Schüler - ist eine der ältesten Schulen in Kanada.
    Es gibt wohl kaum eine staatliche Schule mit mehr Auswahl. Dies ist nur ein Auszug: Mathe (8 verschiedene Stufen), Science (Bio, Physik, Technik, Chemie), Geography, English, Business Studies: Accounting, IT, Computer Programming, CISCO Systems, Network, Media Development, Entrepreneurship. Zur Berufsvorbereitung wie Schreinerei, Automobil und Mechanik, Coaching/Lehrer, Tourismus, Journalismus, Human Services
    Leadership, Psychologie, Counselling, Teaching, Lebensplanung.
    Französisch, Spanisch, Japanisch in mehreren Stufen

    Sport: Basketball, Bowling, Cycling, Cross Country, Golf, Hockey, Leichtathletik, Rugby, Rudern, Soccer Softball, Tennis, Volleyball. Musik und Kunst: Besonders im künstlerischen Bereich wird jede Menge geboten. Ca. 10 Kunstfächer, Drama, Tanz, gestalterischer Kunst.


  • Victoria ist die größte Stadt auf Vancouver Island.....

  • >> Edmonton School District

    Edmonton ist die Hauptstadt des Bundesstaates Alberta und die größte Stadt im nördlichen Teil Amerikas. Edmonton hat „nur“ ca. 1 Millionen Einwohner, aber die Fläche der Stadt ist größer als Chicago oder Toronto. Die Einwohner leben in großzügigen Häusern mit viel „grün“ drum herum. Man nennt Edmonton auch die „Festival City“ weil es Schauplatz für bekannte Festivals und Veranstaltungen ist. Edmonton erbaute als erste Stadt der Welt ein Einkaufszentrum mit überdachter Strandlandschaft, Rollercoaster und Geschäften aller Art. Kanadas größtes Freilichtmuseum liegt auch in Edmonton. More? www.tourismedmonton.com

    St. Francis Xavier High School
    St. Francis Xavier High School bietet eine exzellente Vorbereitung auf das Studium mit „Advances Placement“ Kursen sowie einer Sports Akademy, für jeden Leistungssportler ein Traum mit 25 Leistungsteams in Badminton, Rugby, Basketball, Fußball, Curling, Cross Country, Schwimmen, Golf, Rugby, Leichtathletik, Volleyball, Cheerleading, Hockey, Lacrosse. Es gibt ein Fitness Training & Lifestyle Center

    Es gibt viele weitere Schulen im Edmonton Schuldistrikt, auch für die "nicht so sportlichen" unter Euch...


  • Edmonton ist die Hauptstadt des Bundesstaates Alberta....

  • >> Calgary Schüleraustausch Kanada

    Die meisten „Calgariens“ sind begeisterte Skifahrer. In der Stadt werden das ganze Jahr über kleine und große Veranstaltungen ausgetragen, Musikfestivals, das Global Fest, das Carebbean festifal.

    Beispiel einer Schule in Calgary:

    Lord Beaverbrook High School, Calgary
    Mit rund 2100 Schülern ist Lord Beaverbrook die größte Schule Calgarys und hat als solches den besten Ruf und eine riesige Fächerauswahl. „Small Group“ instruction in vielen Fächern und ermöglicht individuelles lernen. Außerdem ist die Schule bekannt für ausgezeichnete Leistungen in den künstlerischen Fächern, wie Musik mit Jazz, Concert band, Chamber music, Theatre, musical, Tanz – sowie der gesamte Bereich der Veranstaltungstechnik, Technologie und Studioaufnahmetechnik.
    Es gibt ein spezielles Integrationsprogramm für Austausch- und neue Schüler. Die akademischen Fächer sind unterteilt in Akademien für: Business, Industry and Entrepreneurship, Communication, Fine and Performing Arts, Science and Technology and Social Studies. Wer also gerne eine Schule mit speziellen Schwerpunkten besuchen möchte, hat hier die besten Voraussetzungen. Aber auch ohne Schwerpunkte kann man aus jedem Bereich ein oder mehrere Fächer wählen.
    Mehr über Calgary - check the web: www.tourismcalgary.com


  • Die meisten „Calgariens“ sind begeisterte Skifahrer.....

 

Weitere Fragen?
rufe mich einfach an: +49 (0)2247 - 9690 480
oder schreibe mir: info@schuelerweltweit.de