^

Persönliche Beratung :
+49 (0)2247 - 9690 480
info@schuelerweltweit.de

Rückruf Service
Broschüren anfordern
Kontakt

Schulen in den USA - Citywahl USA High School

Citywahl: F1 USA Public School Programm – Select Programm

Stipendien für USA High School :
Für das USA High School Programm werden Teil-Stipendien und Weltbürgerstipendien vergeben

 

 

mehr Infos über Stipendien USA >> HIER

In unserem Citywahl USA High School F1 Programm können Schüler einen Schuldistrikt und damit auch eine Stadt wählen. Die meisten unserer F1 Schulen sind unter den 200 besten staatlichen Schulen der USA und haben damit einen ähnlich hohen Standard wie die privaten Schulen, sind aber in der Regel trotzdem etwas günstiger. Es gibt eine Auswahl an bekannten Städten wie z.B. LA, Chicago, Seattle, Santa Barbara, Miami, New York um nur wenige zu nennen.

Citywahl USA Schüleraustausch F1Vorteile beim USA Schüleraustausch Citywahl Programm F1:

  • Man kann die Stadt, bzw. den Schuldistrikt selbst auswählen. Man kann innerhalb des Distrikts auch Schulpräferenzen angeben.
  • Staatliche Schulen mit hoher Qualität: Schuldistrikts werden in den USA ausgezeichnet. Die meisten unserer Schuldistrikts selber gehören zu den Top 50 in den USA. Andere Distrikts haben Schulen welche zu den Top 200 besten Public Schools in den USA gehören
  • schon ab 14 Jahren möglich
  • ESL Englischkurse an vielen Schulen (ESL = Englisch Sprachkurs)
  • Schwerpunkte im Leistungssport, Musik, Kunst, anderen Disziplinen möglich
  • IB Programm
  • Kurzfristige Anmeldung zum USA Schüleraustausch kurz vor Reisebeginn möglich

Es sind staatliche Schulen, jedoch muss man (im Gegensatz zum USA High School classic J1 Programm) Schulgebühren bezahlen.

Schulen inden USA - wähle Deinen Schuldistrikt selbst aus

Was bedeutet eigentlich F1 und J1?

  • >> hier weitere Infos zu F1 und J1

    F1 und J1 bezeichnet jeweils eine Visakategorie bei der US Botschaft.


    F1 bezeichnet die „fee paying schools“. Es ist der Name für jenes Visum welches Austauschschüler beantragen müssen, wenn sie in den USA eine staatliche oder private Schule besuchen bei der man Schulgebühren zahlen muss.

    J1 bezeichnet das Visum welches man für gewisse staatliche Förderungsprojekte beantragen muss. Hierzu gehört auch das klassische USA High School Programm J1. Die USA hat nur bei diesem High School Programm erlassen, dass keine Schulgebühren bezahlt werden müssen. Es gibt noch viele weitere Vor- und Nachteile zum J1 Programm, alle hängen damit zusammen, dass der Staat, also die USA - bestimmte Vorschriften zu Grunde legt, wie das ja meistens bei Förderprogrammen der Fall ist.

    Ein großer Nachteil ist, dass J1 Schüler z.B. 15 Jahre alt sein müssen und dass die Wünsche nicht garantiert werden.

    F1 ist da z.B. flexibler, und viele Schulen akzeptieren Schüler schon ab 14 Jahren, und man hat eine hervorragende Auswahl an Schulen und Städte, bestimmten Sportarten usw. die dann auch garantiert werden können.

    Der Vorteil bei J1 jedoch, der immer wieder überwiegt ist, dass es sehr viel Preisgünstiger ist als F1 Programme:

    Ein Schuljahr im J1 USA Programm kostet ca. €7000 pro Schuljahr, bei dem F1 Programm ab ca. €16.000 pro Jahr.


 

Schulen und Distrikts im USA Citywahl Programm

>> High Schools Florida

...USA Schüleraustausch am Strand

  • Orlando und Brevard Public School Distrikt
  • Cocoa Beach, Palm Bay und Melbourne in Florida
  • Miami
  • Hollywood in Florida

 

>> High Schools in Kalifornien

...beim USA Schüleraustausch in den  schönsten Städten Kaliforniens leben!

  • Los Angeles
  • Lancaster - Antelope Valley Union High School District
  • Santa Barbara

 

>> High Schools in Seattle

... eine Stadt mit viel Flair und guten Schulen - für den USA Schüleraustausch perfekt!

Pop art: Der wohl berühmteste Vertreter diese Kunstrichtung, Andy Warhol, wurde 1928 in Pittsburgh geboren. Die Musiker Lou Reed und John Cale, ebenfalls weltbekannte amerikanische Pop-Stars, widmeten ihm das Hommage-Album „Songs for Drella“


 

>> High Schools in Chicago

Wir haben viele weitere Schulen und Distrikts in allen Staaten und in vielen weiteren
Städten - Phoenix, New York, Boston - you name it

 

Zurück zu USA Schüleraustausch / Highschool KLICK hier

Weitere Fragen?
rufe mich einfach an: +49 (0)2247 - 9690 480
oder schreibe mir: info@schuelerweltweit.de