^

Persönliche Beratung :
+49 (0)2247 - 9690 480
info@schuelerweltweit.de

Rückruf Service
Broschüren anfordern
Kontakt

Schulen in Irland - Schüleraustausch

Stipendium Irland: Für Ausreise ab Januar und ab August werden mehrere Teil-Stipendien sowie Weltbürgerstipendien angeboten:
1 Schuljahr Stipendium im Wert jeweils bis zu € 3700 und 1 Term Stipendium bis zu von€ 2375
Bewerbungsformular Teil-Stipendium anfordern unter: info@schuelerweltweit.de

 

Unsere Irland High School Programme und Schulen:

Freie Auswahl: Bei World Wide Qualifications habt ihr die Auswahl zwischen dem Schulwahlprogramm und dem "Regionalprogramm"

Schulwahlprogramm: Austauschschüler für Irland können sich für eine staatliche Schule oder Privatschule oder ein Internat frei entscheiden. Nach der Bewerbung und einem Gespräch in dem wir Deine Wünsche erfassen,  senden wir Dir Schulbeispiele zu, so dass Du eine Entscheidung treffen kannst. Falls Du schon von einer Schule "gehört" hast - kann man auch diese Schule als Wahl angeben.

Regional Programm - staatliche Schulen:
Schulen im Ring of Kerry, Killarny, rund um Galway, Limerick, außerhalb von Cork sowie im Norden in Monoghan, Cavan.
Platzierungen mit Reiten, Segeln, Surfen möglich.

Wenn Du Dich für das Süd-West Regionalprogramm anmeldest, werden Deine Wünsche berücksichtigt, jedoch wird eine Ortswahl nicht garantiert.

Wenn man an Irland denkt, kommen oft die Bilder „grüne Weiden“, wilde Küsten und alte Burgen in den Sinn. Und genau dieses „alte“ Irland ist hier im Süd-Westen, der Süd-West Regional Wahl und im Regionalprogramm North. Nirgendwo wird man so herzlich und warm empfangen die Irland Austauschschüler zum Regionalprogramm! Natur, wildes Land, uralte Städtchen, Iren wie sie freundlicher und humorvoller nicht sein können!

Darüber hinaus sind nur wenige deutsche Austauschschüler an den Schulen. Wenn Du dort sein möchtest wo nicht „alle“ anderen hinfahren, nimm an unserem Regional Programm teil.

 

Schüleraustausch Irland mit Reiten:

Reiten ist ein Volkssport der Iren. Und natürlich können wir Dich in einen Ort platzieren in dem es eine Reitschule gibt, oder wir platzieren Dich direkt in eine Gastfamilie die Pferde hat.

 

Reiten: Der Sport in Irland! Angebote zum Reiten für Fortgeschrittene, Anfänger, Erwachsene und Kinder können wahrgenommen werden. Ein sehr abwechslungsreiches und spannendes „Abenteuer“ von herrlichen Strandkulissen bis hin zu Bergtouren.


Golf, Tennis, Segeln, Windsurfen, Hockey, Basketball, Volleyball, Football

Du bist Leistungssportler? Oder Du möchtest Deine geliebte Sportart in Irland weiter ausführen? Oder eine neue Sportart lernen? Das ist überhaupt kein Problem! Wir haben viele Möglichkeiten für Dich! Entweder platzieren wir Dich in eine Schule in der diese Sportarten direkt angeboten werden, oder einen Ort mit einem guten Verein.

Eine von vielen Schulen im Süd-West Regionalprogramm - Schulbeispiele:

Killmalock, co Limerick.


Die Schule, „Colaiste Iosaef Kilmallock“ ist eine gemischte Schule die erst  1998 aus 2 sehr alten Schulen – der Mädchen und Jungen High School zusammengelegt wurde. Die Atmosphäre ist genial! Entspannt und herzlich…. Irland Austauschschüler sind für Iosaef relativ neu. Das gute ist, bei dem Umzug 1998 wurde die Schule renoviert und verfügt nun über eine moderne Ausstattung

Unterrichts-Fächer: Englisch, Französisch, Irisch, Religion, Computer Studies, Maths, Physical Education, Construction Studies, Engineering, Business Studies, Accountancy, Physics, Geography, Biologie, Kunst, Design & Communication Graphics, Agricultural Science, Hauswirtschaft, Geschichte, Social Education, Leisure & Recreation, Musik, Drama, Horticulture.

Sport: Hurling, Fußball für Mädchen und Jungen (getrennt), Basketball, Schwimmen, Leichtathletik, Badminton.

Weitere Schulen in Irland - natürlich haben wir weitaus mehr Schulen als unten angegeben…

 

Cork, Süd Irland

Schüleraustausch Irland CorkCork ist eine international bekannte Studentenstadt mit 7 Colleges und Universitäten. Die staatlichen Schulen bieten deshalb ein exzellentes Umfeld und sind stolz darauf, dass auch viele Ihrer Schüler später erfolgreich die Universität absolvieren.

Die Innenstadt ist mit seinen alten Kirchen, und der Queens University, den schönen Sträßchen und alten Häuschen ein sehenswerter Ort. In keiner anderen Stadt gibt es so viel Leben, Lifemusik, Internet und andere Cafes, neue wie alte Geschäftsstraßen und so viel Atmosphäre wie in Cork. Cork wird von vielen „das Paris Irlands“ genannt - Internationaler Großstadtflair mit den Vorteilen eines kleinen Dorfes.

Die Douglas Community Boys School gehört zu den neusten Schulen in Irland und ist modern ausgestattet mit Sprachlaboren, Computerräumen, Kunst- und Werkstätten, einer gut sortierten Bücherei, einem Observatorium, Sporthallen und Tennisplätzen.

Douglas Community School bietet viele der Standardfächer an. Der Schwerpunkt liegt auf Technologie, Konstruktion und Bauwesen, sowie Business Management. Sport: Hockey, Soccer, gaelic games, Rugby, Basketball, Tischtennis, Badminton, Tennis, Leichtathletik, Golf.

St Angela’s College for girls ist ähnlich ausgestattet und bietet zu vielen der Standard Fächer noch Erste Hilfe und Gesundheit, Medien und Filmgestaltung, Italienisch, Französisch, Latein, Word processing und Europa Studien an.

Schwerpunkt des St. Angela’s College ist es, den Schülerinnen erstklassige Bildung und Fertigkeiten für den Beruf oder der Universität zu bieten. Man ist stolz darauf internationale Schüler aufzunehmen, und hier bist Du besonders herzlich willkommen.

 

Wicklow, Ostküste Irlands

Wicklow, ca 35 km südlich von Dublin, an der Ostküste gelegen. Alte, enge Sträßchen, das Black Castle aus dem 12 Jh., alte Klöster und Kirchen. Wicklow ist eines der szenenreichsten Städtchen an der Ostküste und Schüler aus aller Welt kommen hierher für „Adventure Sports“ wie Seefischen, Reiten, Wassersport wie Windsurfen, Wasserski, Tauchen, Canoeing, Klettern, Orientierung.

Die Schulen: Im Jahre 1870 gegründet, ist das Dominican College in einem historischen Gebäude untergebracht. Komplett renoviert und ausgestattet mit modernster Technologie, naturwissenschaftlichen Labors, Tennisplätzen, Sporthallen, Bücherei, Gym, Hauswirtschaftsbereich, Musik & Übungsräumen, Drama und Theaterbühne.

Gleich nebenan, De La Salle Boys School.

Obwohl der Unterricht und die Verwaltung beider Schulen getrennt sind, nutzen beide Schulen die gleichen Räumlichkeiten.
Ziel beider Institutionen ist es, jede Person als Individuum zu betrachten, Eigenverantwortung zu entwickeln, persönliches Wachstum und Führung anderer in einer Atmosphäre von Vertrauen und Demokratie zu fördern.
Beide Schulen sind im ganzen Bezirk sehr beliebt und die Bewertung anderer Austauschschüler ist exzellent!

Fächer: Auch hier werden fast alle Standardfächer unterrichtet. Sport und Freizeit: Hockey, Netzball, Tennis, Badminton, Gymnastik, Tanz, Ausflüge, Abenteuer Sport, Orientierung, Musikveranstaltungen und Konzerte.

 

Galway

Galway, die Kulturhauptstadt Irlands, liegt an der Westküste. Es ist eine lebhafte, traditionelle Universitätsstadt mit vielen Angeboten wie Life Musik, Theater und Kunst. Galway bietet alle Annehmlichkeiten einer modernen Stadt mit dem Charme und der Sicherheit einer Kleinstadt und wird allgemein als die irischste aller irischen Städte beschrieben.

St Enda’s College Galway, co-ed
St Enda’s liegt in Salthill, dem Strand Stadtteil von Galway. Ursprünglich als Internat in 1928 gegründet, ist es heute eine begehrte staatliche secondary school mit Schwerpunkt in Sprachen, Computer Technologie und Naturwissenschaften.

St Enda’s hat hat eine sehr freundschaftliche Atmosphäre. Für Irland Austauschüler ein sehr angenehmes Umfeld.

Schulfächer: Englisch, Mathe, Physik, Chemie, Biologie, Bau- und Konstruktion, Business, Music, Französisch, Hauswirtschaft, IT, Geschichte, Geographie, Kunst, Buchhaltung, technisches Zeichnen.
Sport und Nachmittagsprogramm: Fußball, Basketball, Golf, Tennis, Schwimmen, Public Speaking, Debatieren, Freiwilligendienst, Schach

 

Dublin

Schüleraustausch DublinDublin ist die Hauptstadt von Irland, eine historische, internationale Stadt. Groß genug um die ganze Palette an Infrastruktur einer Hauptstadt zu bieten, und klein genug um sich schnell darin zurechtzufinden. Es gibt so vieles zu besichtigen, wie z.B. das historische Trinity College (die Universität) im Stadtzentrum, den Stadtteil Temple Bar, die Church of Ireland, um nur einige zu nennen. Außerdem kann man in Dublin sehr gut shoppen. Es gibt mehrere Einkaufsstraßen und Märkte.

In Dublin haben wir eine ganze Reihe an Schulen zur Auswahl, hier einige Beispiele:

Portmarnock Community College
staatliche Secondary school – co –ed, ca. 900 Schüler

Portmarnock ist ein begehrter Stadtteil von Dublin, direkt am Strand. Ca. 20 Minuten mit der Dart – der Dubliner Straßenbahn von der City entfernt. Schwerpunkt der Schule ist der naturwissenschaftliche und technische Bereich. Das College nimmt regelmäßig an Wettbewerben teil. Für die künstlerisch Begabten – oder diejenigen die es werden möchten werden Theatergruppe, Musical Performance und Musikunterricht angeboten.

Schulfächer: Französisch, Science, Chemie, Biologie, Physik, technisches Zeichnen und Engineering, IT, Graphics, Bauwesen, Business, Economics und Standardfächer Mathe, Englisch.
Sport: Gaelic Football, Hurling, Fußball, Golf, Rugby, Basketball, Turnen, Schwimmen, Segeln, Volleyball, Hockey, Reiten.

 

Privat Schulen, Private Schools Irland

Loreto Abbey School, Dulkey, co. Dublin

Loreto Abbey Catholic School (seit 1843), in einem wunderschönen alten Gebäude, liegt direkt an der Küste in Dulkey, ca. 25 Minuten südlich der Dublin City. Dulkey war früher ein eigenständiger Ort und ist mittlerweile eine mit Dublin verwachsene bevorzugte Wohngegend begüteter Dubliner. Der alte Stadtkern mit seiner mittelalterlichen Befestigung, das Archbolds Castle aus dem 16. Jh, den hübschen Häusern und dem felsigen Strand, seiner berühmten Aussicht auf die Wicklow Mountains ist wirklich sehenswert und so richtig irisch. Die meisten Schülerinnen wohnen im Ort und gehen zu Fuß zur Schule. Hier wirst Du schnell Anschluss finden. In der Vergangenheit kamen die schönsten Berichte von Irland Austauschschülern über „the wonderful days at Loreto Abbey School“.

Über die Jahre wurde die Schule expandiert und mit modernsten Räumlichkeiten und Technik ausgestattet, wie z.B. Computerräumen, Laboren, Sporthallen.
Das Ziel dieser Schule ist es, die Persönlichkeit der Schülerinnen weiterzuentwickeln und zusätzlich hohe akademische Leistungen zu erzielen.

Um dies zu erreichen hat jede Schülerin einen „Career guidance councilor“ als Ansprechpartner, einen Karriere Berater. Wenn Du Dich noch nicht so recht entscheiden kannst was Du später einmal werden möchtest, bist Du hier genau richtig. Aber auch wenn Du es schon weißt, hier erhältst Du eine optimale Vorbereitung besonders für die Universität.

Fächerbeispiele: Englisch, Geschichte, Gerografie, Mathematik, Biologie, Chemie, Physik, Hauswirtschaft, Kunst, Musik, Sport & Gesundheit, Business Organisation, Computer Studies, Gesang, Sozialkunde, Politik, persönliche und soziale Selbstentwicklung, Französisch, Deutsch, Spanisch.
Sport und Freizeit: Hockey, Basketball, Leichtathletik, Tennis, Netzball, Cricket, Golf, Tischtennis, Drama, Diskussion, Public Speaking.

 

Sligo, West Irland

Sligo ist mit 20 000 Einwohnern die größte Stadt im Nord-Westen Irlands und im Sommer eine beliebte Ausflugsstadt. Sligo liegt direkt an der Atlantik Küste. Es ist eine gemütliche, historische und übersichtliche Kleinstadt die jedoch die Infrastruktur einer Großstadt besitzt. Theater, Life Musik, Galerien, Museen und Jugend Treffs, Geschäfte und Einkaufszentren findet man hier viele. Sligo ist außerdem bekannt für Reiten, Golf, Trecking, Radeln, Seefischen und Wassersport.

Malin Head:
Das ist der nördlichste Zipfel Irlands. Es ist ein
rau-romantischer Ort im County Donegal. Von Wind
und Wetter erodierte, spärlich bewachsene Hänge ziehen sich von der Halbinsel Inishowen weit
hinaus ins Meer.


Sligo Grammar Private School (The Mall)
Co-educational, girls and boys, Privatschule und Internat

Sligo Grammar School ist durch seine guten Unterrichtsmethoden und hohen Bildungsstandard in ganz Irland sehr begehrt und bei internationalen Austauschschülern beliebt.

Sligo Grammar ist sowohl eine Private Tagesschule als auch ein Internat (Boardingsschool).

Tagesschule Schüler leben in Gastfamilien und nehmen am normalen Unterricht teil.
Internat Schüler leben auf dem Campus und werden auch nach der Schule speziell und individuell gefördert.

Sligo Grammer liegt auf einem großen, parkähnlichen Gelände mit exzellenter Ausstattung, wie Schwimmbad, mehreren Sportplätzen und Hallen, Tennis, Werkstätten, Computer-, Musik-, Sprach-, und Naturwissenschaftlichen Laboren.
Hier werden alle Standard Fächer unterrichtet. Der Schwerpunkt liegt auf Naturwissenschaften sowie Landwirtschaft, Business Management, aber auch Kunst. Sport: Rugby, Hockey, Schwimmen, Golf, Canoe fahren, Basketball.
Die Lehrer organisieren weitere Freizeitaktivitäten und Ausflüge. Ein Career Guidance councellor, ein Kariere Berater steht den Schülern zur Verfügung.

 

Weitere staatliche Schulen: Bitte sende uns eine Bewerbung mit Deinen Wünschen!
Wir senden Dir daraufhin entsprechende Schulbeispiele zu.

 

Weitere Privatschulen in Irland

 

Weitere Fragen?
rufe mich einfach an: +49 (0)2247 - 9690 480
oder schreibe mir: info@schuelerweltweit.de