Schüleraustausch Schottland

Edinburgh – St Giles Cathedral

Schottland… der erste Begriff der mir dazu einfällt ist einfach mystisch. Die Highlands, das Meer, einsame Strände, Loch Ness, Gemütlichkeit, Perth und Edinburgh… aber auch Freiheit, Innovation, Wissenschaft und Bildung –
Die Schotten selbst würden Schottland gerne als eigenes Land bezeichnen, unabhängig von Great Britain. Und irgendwie ist es auch ganz anders. Die Menschen sind urig. Zugegeben, es dauert eine Weile bis man sie kennen lernt und ihren kernigen Humor zu schätzen weiss.

Aber bei einem Schüleraustausch ist man ja lange genug Zeit in Schottland, 3 Monate oder ein Schuljahr sogar. Es geht hier auch nicht ganz so „höflich“ zu wie in England, aber das macht nichts, denn die Schotten sind unglaublich sympatisch und herzlich!
Das macht das Besondere auch aus, in der Gastfamilie und der Schule werden Austauschschüler herzlich aufgenommen.

Und, was kaum bekannt ist: die gute Bildung und Schulen.
Immer schon wollten die Schotten Unabhängikeit, Freiheit und ein gutes Leben und dazu gehört eben Innovation und Bildung als erste Priorität. Viele der Schulen werden wie eine Privatschule geführt, mit ausgiebiger Fächerwahl, Effizienz und hohem Niveau im Unterricht. Aber auch Sport und Spiel gewährleisten ein ausgeglichenes und gesundes Studentenleben.

Science – Wissenschaft und Forschung ist in Schottland ein besonderer Schwerpunkt. So findet z.B. europas größtes Science festival jährlich im Frühling in Edinburgh statt. Naturwissenschaftler aus der ganzen Welt treffen sich hier für Workshops, Vorstellungen neuester Innovationen und Gespräche. Darunter finden auch jede Menge interessanter Science Workshops in kooperationen der lokalen Schulen und für und mit Jugendlichen statt.
(mehr dazu hier: https://www.sciencefestival.co.uk/news-article/edinburgh-science-intro)
Hier nun einige Schulbeispiele für Euch. (Mehr Schulen? Klar. In Schottland haben wir auch weitere Schulen, hier ist erst mal ein kleiner Überblick!)

Schulen in Schottland

Schüleraustausch Schottland – Edinburgh

Schüleraustausch in Edinburgh. Edinburgh ist eine wunderschöne Großstadt mit dem berühmten Castle, dem pulsierenden Grassmarket in der Old town mit Cafe’s, kleinen Geschäften und jede Menge gemütlichem schottischem Gemurmel. Es gibt eine hervorragende Infrastuktur mit Shopping, Kino, Sport alles in schöner Umgebung.
Und natürlich die Veranstaltungen. Z.B. findet das „storytelling festival“ oder Jazz, Kunst, Science.. hier wird alles mögliche auf internationalem Niveau geboten. Edinburgh ist einfach cool….

Schulen in Edinburgh

Musselburgh Grammar:
Freundschaften sind einfach zu knüpfen

Unweltwissenschaft, Science, Musik Technologie, Hockey, Tennis, Volleyball, Radfahren

Musselburgh Garmmar , 1200 Schüler
10 km von der City of Edinburgh in einem schönen Wohngebiet unweit der Küste entfernt. Die Schulgemeinschaft ist freundlich und humorvoll. Die Lehrer sehr engagiert und zugänglich für die Belange des Einzelnen. In dieser Schule kann man sich als Austauschschüler wohl fühlen und Freundschaften sind einfach zu knüpfen weil man mit offenen Armen empfangen wird!

Schwerpunkt liegt hier im Bereich Wissenschaft, Innovation, ICT, Engineering, Business.Aber auch im Musischen Bereich, Technologie mit Musik zu verbinden, Musik Aufnahmen mit eigenem Soundstudio.
Musselburgh Grammar ist jedoch auch eine sehr gute allgemein bildende Schule, und für aufgrund des großen Fächerangebotes sehr gut für Schüler geeignet, die Ihren Schwerpunkt oder Talente erst noch entdecken möchten.

Akademische Fächer:
Alle Standard Fächer: Chemie, Englisch, Mathemathik, Physik, Science, Geographie, Geschichte Administration, Business Management, ICT, Computer Technologie, Design, Innovation, Unweltwissenschaft,
Berufsvorbereitende Fächer: Engineering, Traval & Tourism, Gesundheit und Lebensmittelkunde
Sprachen: Französisch, Spanisch, Deutsch
Kunst/Musik (als Hauptwahlfächer): Musik Technologie, Musik, Fotografie, Fashion und Textil, Graphik Design,Media.
Sport: Die Schule bietet neben einem intensiven akademischen Programm auch sportliche Aktivitäten wie z.B. Badminton, Basketball, Tanz, Radfahren, Golf, Hockey , Rugby, Tisch Tennis, Tennis und Vollebyall.
Für die Freizeit gibt Theater Gruppen und Schulbands.

 

Liberton High School
für Schüler geeinet, welche Medizin oder Biologie studieren möchten.
Oder für Schüler , die selbst ein Instrument spielen oder singen.

Schwerpunkte: Naturwissenschaften, Musik, Schauspiel und Tanz

Liberton High School, 600 Schüler
Die Schule liegt in Edinburgh Stadt. Liberton zahlt zu den kleinen aber feinen modernen Schulen Edinburgh's. Wegen der Größe und großen Auswahl an Fächern, modernen Ausstattung eine sehr begehrte Schule. Man "hört" von dieser Schule öfter, da sie viele Jugend Aufführungen organisiert mit Bands, Essembles und Chor Vorführungen.
Die Lehrer hier sind besonders engagiert, und urig nett! Für den Schottland Schülerautausch findet man sich an dieser Schule bestens zurecht und wird von den Lehrern und Mitschülern gut unterstützt. Sehr gut für Schüler geeinet, welche Medizin oder Biologie studieren möchten, oder Interesse an den Unterrichtsfächern haben.
Oder für Schüler die selbst ein Instrument spielen oder gerne singen. Liberton ist ausserdem eine gute allgemeinbildende Schule mit freundschaftlicher, vielleicht familärer Atmosphäre. Schwerpunkt liegt hier in der Biologie, Psyiologie, Psychologie, Naturwissenschaften. Musik/Tanz Schwerpunkt: Mehrere Bands, Chor, Guitar & Cello Esembles, Ceilidh Band, Swing Band, Musicals, Theatre, Dance Club

Akademische Fächer:

  • Alle Standard Fächer : Chemie, Englisch, Mathemathik, Physik, Science, Geographie, Geschichte Biologie, Menschlische Biologie, Psychologie, Sociologie, Gesundheit und Lebensmittel Technologie
  • Berufsvorbereitungsfächer: Film und Media, Graphic Communication, Musik Technologie und Performance, Design und Herstellung, Computing Science, Business Management, Kunst, Fotografie.
  • Sprachen: Franösisch, Spanisch
  • Sport: Fahrrad Club, Football, Rugby, Basketball, Gymnasik, Duke of Edinburgh Award


Schüleraustausch Schottland – Perth

Perth ist ein sehr historischer Ort mit mittelalterlischer Kullisse. Perth ist die Stadt in der einst Könige und Königinnen von Schottland auf dem „Stone of Destiny“ sitzend gekrönt wurden. Der Stein wurde von Engländern zur Westminster Abbey gebracht. Man sagt, der Stein wurde gestohlen. Danach wurden auch die Monarchen von England auf diesem „Stone of Destiny“ gekrönt, selbst King George der VI.

Aber Perth ist auch etwas ganz anderes: Ein Ort mit guter Infrastruktur und netter Gemeinschaft. Ausserdem ist hier viele zu Fuß zu erreichen, das Einkaufszentrum, Schule, seine neu gefundenen Freunde. Es gibt ein Kino, Schlittschullaufbahn, Kletterzentrum. Mit der Bahn kann man auch nach Edinburgh fahren, wenn einem der Sinn nach Großstadtflär steht. Ein guter Standort für einen Schüleraustausch in Schottland.

Schulen in Perth

Perth Academy:
Sehr gute allgemeinbildende Schule, lernen im freundschaftlichen Umfeld
Besonderheiten: Französisch, Spanisch auch als Leistungsfächer wählbar
Externe Sport Aktivitäten: Kanu fahren, Mountainbiking, Klettern

Perth Academy, 1000 Schüler

Die High School ist eine der ältesten Schulen in Schottland. Hinter dem alten Gebäude wurde jedoch ein neues errichtet und es können deshalb moderne Unterrrichtsfächer geboten werden, sie Computer Technologie, IT und Graphik.

Die Schule ist besonders für Schüler geeignet, welche gar keine Schwerpunkte haben, jedoch etwas neues ausprobieren möchten. Hier hat man jede Menge Auswahl an Fächern, Schüler können Schauspielkurse ausprobieren oder an kulturellen Aktionen mitwirken . Ausserdem werden regelmäßig Ausflüge angeboten.
Die Lehrer sind engagiert und sehr hilfsbereit. Die Schulatmosphäre freundschaftlich. Als Austauschschüler ist es hier leicht Freunde zu finden. Eine gute Wahl für den Schüleraustausch in Schottland!

Akademische Fächer:

  • Standard Fächer : Chemie, Englisch, Mathemathik, Physik, Geographie, Geschichte
  • Biologie, Administration, IT, Kunst, Business Management, Copmuter Technologie, Drama (Schauspiel, Theater)

Berufsvorbereitungsfächer:

  • Engineering, Gesundheit und Lebensmittel Technologie,Graphiks und Kommunikation, Sport.

Sprachen :

  • Französisch, Spanisch - auch als höhere Leistungsstufe

Extra curricular activities: Duke of Edinburgh Award, Ausflüge, Musicals, Veranstaltungen,
Sport: Curling, Gymnastik, Rugby

Externe Sport Aktivitäten: Kanu fahren, Mountainbiking, Klettern