Preise Irland Schüleraustausch

Irland Standard Programme sind für Schüler von 12-18 Jahren möglich.
Jüngere Schüler, unter 12 Jahren ist im Süd-West Regionalprogramm möglich.
Stipendien und Förderungen für Schüler ab 13 Jahre.

Preise Schüleraustausch Irland mit Stipendium und Förderungen

(folgend sind die Preise welche noch zu zahlen sind, Stipendien bereits abgezogen.)

Terms IrlandZeitraumFörderprogramm mit
Wahl co. Dublin, co. Cork, co. Galway
City und Umgebung
Teil-Stipendium Irland
1 TermAug 2022- Dez 2022
April - Mai/Juni 2022
6.998
1 TermJan-März 20226.798
1 TermJan-März 20237.148
1,5 TermAug 2022--Feb 20227.895
2 TermsAug 2022 - März 202310.9438.995
1 Schuljahr
(3 Terms)
Aug 2022 - Mai/Juni 2023
ohne Schulwahl)
12.5959.995
1 Schuljahr
(3 Terms)
Schulwahl mit Teil-Stipendium ab Aug 202212.995

Programmpreis Stipendien/Förderungen enthält: Application fee (Gebühr), Organisation des Schulplatzes, Unterkunft und Verpflegung in der Gastfamilie oder Boardingschool*. Schulaufenthalt und Gebühren, Notfall Betreuung und Notfallnummer vor Ort, Vorbereitungsseminar für Schüler und Eltern vor dem Aufenthalt, Englischfernlehrgang in Deutschland, Reisepreissicherungsschein im Sinne von § 651 k Abs. 3 BGB und Veranstalter Haftpflichtversicherung. Flughafentransfer ab/bis vorgegebenen Flughafen vor Ort. Umfassende Beratung und Betreuung durch World Wide Qualifications vor, während und nach dem Aufenthalt.

Gratis mit Förderprogramm u. Teil-Stipendium: Arrival Camp Dublin 3 Tage, 2 Nächte inkl. Übernachtung, Verpflegung, Ausflüge. Nur solange Plätze frei sind.

Teil-Stipendium Irland: Weiter Infos und Bewerbungsformular anfordern unter: info@schuelerweltweit.de

Bafög: Zusätzlich und unabhängig vom Programm, gibt es in Deutschland staatliche Bafög Förderungen. Siehe für Irland/England Austausch:

http://www.hannover.de/Leben-in-der Region-Hannover/Bildung/Schulen/Ausbildungs-undAuslandsfoerderung

Preise Irland Schüleraustausch Standard Programme:

Irland shortprogramm
(ohne Schulwahl)
Unterkunft4 Wochen
ab
8 Wochen
ab
in der Gastfamilie€ 3.964.-€ 5.967,-

Irland Schüleraustausch Preise ab 1 Term:

Terms IrlandZeitraumGesamt
Süd-West Regional
Programm & Ring of Kerry
HSI City u. Schulwahlprogramm
Irland Select - Programmpreis Gesamt
1 TermAug 2022- Dez 2022
April - Mai/Juni 2022
7.5988.598
1 TermJan-März 20227.699ausgebucht
1 TermJan-März 20237.9498.498
1,5 TermsAug 2022--Feb 202310.399nm
2 TermsAug 2022 - März 202311.99812.998
1 Schuljahr
(3 Terms)
Aug 2022 - Mai/Juni 202313.94914.480
2 Jahre (für Schulabschluss)Aug 2022 - Mai/Juni 202426.998

(Bei einigen Schulen ist die Sommeranreise erst im September)

Programmpreis für Irland enthält: Application fee (Gebühr), Organisation des Schulplatzes, Unterkunft und Verpflegung in der Gastfamilie, Schulaufenthalt und Gebühren, Notfall Betreuung und Notfallnummer vor Ort, Vorbereitungsseminar für Schüler und Eltern vor dem Aufenthalt, Englischfernlehrgang in Deutschland, Reisepreissicherungsschein im Sinne von § 651 k Abs. 3 BGB und Veranstalter Haftpflichtversicherung. Flughafentransfer ab/bis vorgegebenen Flughafen vor Ort. Umfassende Beratung und Betreuung durch World Wide Qualifications vor, während und nach dem Aufenthalt. Ab 1 Term: Enthält Schuluniform und Bücher. Süd-West Regional Programm enthält zusätzlich: Irische Simcard (auf Wunsch), Schulbusticket, Gebühren für Schließfächer (sofern erforderlich).

Privatschulen in Irland gibt es ab €16.998,- pro Schuljahr. Bitte separate Broschüre Anfragen.

Nicht im Preis enthalten für Irland: Hin- und Rückflug (ca. € 80,- bis € 280,-), sonstige Versicherung.

Krankenversicherung: Eine Zusatzkrankenversicherung ist in Irland nicht erforderlich. Irland und andere EU Länder sind in der Regel mit Ihrer deutschen/österreichischen Krankenversicherung abgedeckt. Bitte überprüfen Sie Einzelheiten jeweils mit Ihrer Krankenversicherung.

 

Förderprogramm, Teil-Stipendium Irland und „normales “ Programm – was ist der Unterschied?

Förderprogramm und Stipendien für Irland Schüleraustausch:

Wenn man ein Teil-Stipendium oder Förderprogramm wählt, kann man natürlich viel Geld sparen. Ein Teil-Stipendium ist der preisgünstigste Irland Schüleraustausch.  Die Wahlmöglichkeiten sind jedoch eingeschränkt.

Bei der Wahl eines Stipendiums oder Förderprogramm für den Irland Schüleraustausch müssen Schüler und Eltern flexibel sein. Man kann zwar Extra-Wünsche, wie z.B. Sportarten, Schulfächer usw. äußern, es gibt jedoch hierfür keinerlei Garantie, da nur an den bestimmten Schulen platziert werden kann, wo die Stipendien möglich sind. Für Schüler die für Ihren Schüleraustausch in Irland offen und flexibel sind, sind die Stipendien und Förderprogramme eine preisgünstige Alternative zum Irland Schüleraustausch.

Was ist neu? Erstmalig gibt es für den Irland Schüleraustasuch ein Teil-Stipendium mit Schulwahl. Hier ist eine begrenzte Auswahl an Schulen möglich. Schüler müssen hierzu 5 Präferenzen wählen. Gerne können Sie die aktuelle Liste der „Stipendien Schulen“ für den Schüleraustausch Irland bereits bei uns anfragen. Es sind viele sehr gute Schulen dabei.

Stipendien und Förderprogramme enthalten nicht immer Schulbücher und Uniform (Extra-Kosten).

Schüler haben in der Regel zwar ein Einzelzimmer, aber dies ist bei Stipendienprogrammen nicht immer der Fall. Im Förderprogramm und bei Teil-Stipendien kann es also vorkommen, dass Schüler sich ein Zimmer teilen müssen. Betreuer sind extern, nicht von unserem Unternehmen. Die Betreuung ist gut, aber nicht ganz so intensiv, wie in unseren „normalen Standard Programmen“. Die Bedingungen sind strikter. An- und Abreise ist nicht flexibel möglich.

Ein Plus: Förderprogramme und Stipendien enthalten ein Arrival Camp in Dublin gratis. (Nur solange Plätze frei sind. Deshalb wird eine frühzeitige Anmeldung empfohlen!)

Schüleraustausch Standard Programm Irland:

Unser „normales“ Schüleraustausch Standard Programm Irland umfasst das – „Süd-West Regionalprogramm“ und das „HSI City u. Schulwahlprogramm Irland Select“

Hierbei können für den Irland Schüleraustausch Wünsche geäußert werden: Das beinhaltet die Wahl von z.B. Schulfächern, Sport,  Musik oder sonstige Wünsche. Es ist auch davon auszugehen, dass eine wunschgerechte Platzierung ermöglicht wird, sofern es das in Irland gibt, was gewünscht wird. Gerne beraten wir hierzu.

Irland Schüleraustausch mit dem „normalen“ Standard Programm ist unter anderem auch für Schüler geeignet, die z.B. Leistungssport betreiben möchten, oder z.B. Reiten, Surfen, Golf, Segeln, Fußball spielen möchten–  oder bestimmte Wünsche zu Gastfamilien haben – oder für Schüler mit Allergien bzw. Lebensmittel-Unverträglichkeiten. Es ist auch für Schüler geeignet, die einen kürzeren Zeitraum fahren möchten, denn es gibt nur wenige Teil-Stipendien für einen Term.

Schuluniform und Standard-Schulbücher sind ausserdem bei dem Standard Programm im Preis enthalten.  Im Süd-West Regionalprogramm sind auch das Schulbusticket und (auf Wunsch) eine Handykarte enthalten.

Die Betreuung wird von „unseren“ Mitarbeitern vor Ort unterstürzt und ist intensiver. Die Qualität der Betreuung ist höher. Auf Anfrage erhalten Eltern z.B. Berichte über den Aufenthalt ihrer Kinder. Es sind einige Fahrten möglich, z.B. reisen Schüler im Süd-West Regionalprogramm jährlich nach Dublin zum St. Patrick’s day. (Sofern mit Corona möglich)

In diesem Programm haben wir viel mehr Gastfamilien und Schulen zur Auswahl für Eure Wünsche.

Schüler haben in der Regel ein Einzelzimmer in der Gastfamilie. Es ist eine flexible An- und Abreise möglich. Das bedeutet, Schüler können auch in den Ferien, wenn Sie möchten nach Hause fahren. Eine Organisation von Zwischen-Transfers ist möglich.

In den Weihnachtsferien fahren in der Regel alle Schüler nach Hause. Auf Wunsch und nach Absprache kann man natürlich auch in Irland bleiben.

Insgesamt hat das Standard Programm von World Wide Qualifications für den Schüleraustausch in Irland einen höheren Leistungsumfang.